Aus den Ruinen der Pirmasenser DEATH METAL - Band FRAGMENTS OF INSANITY entstand Anfang des neuen Milleniums ZEROGOD ! Gegründet von HASS und FLO mit ihren damaligen Mitstreitern JOSH ( drums ) und FABI ( bass ).

Anfänglich wurden - der Einfachheit halber - SIX FEET UNDER Songs gecovert und parallel an eigenem Songmaterial gearbeitet. Die Jahre zogen ins Land, Gigs wurden gespielt und Bandmitglieder kamen und gingen, unter anderem die Bassistin GOOHL, der Gitarrist KNOSCHB und Drummer DAVE - noch heute Besatzungs - mitglied ! . ZEROGOD teilten u.a. im Oktober 2005 mit TOTENMOND die Bühne !

Im April 2006 wurde schließlich der erste Tonträger veröffentlicht. Es handelte sich hierbei um eine Split - CD mit AFFLICTION aus St-Ingbert. Danach drehte sich abermals das Besetzungskarusell und die Gitarristen RALLE und ALEX gaben ihr Zerogastspiel. In wechselnden Besetzungen eröffneten die ZERO´s u.a. für TANKARD , die JAPANISCHE KAMPFHÖRSPIELE oder auch HARMONY DIES.

Der erste Longplayer BRINGERS OF DEMENTIA wurde schließlich am 14.06.2008 bei SOURCE OF DELUGE RECORDS veröffentlicht. Anschließend konnten zwei neue Bandmitglieder verpflichtet werden , nämlich MADDIN am Bass ( ebenfalls heute noch an Bord ) und ANJA an der Gitarre.

Ende 2008 eröffnete ZEROGOD abermals für TANKARD und spielte 2009 auf der ENTZIEHUNGSKUS IST HOCHVERRAT Tour II mit . Die Band bekam in diesem Jahr von einem lokalen Imbiss sogar eine Currywurst gewidmet, die mit mehreren Millionen Scoville auf der nach oben offenen Trichterskala die schärfste ihrer Zeit sein sollte. Diese Erfahrung wurde schließlich im Song PAINFOOD verarbeitet...

Festivalerfahrung sammelte man auf dem SUMMERNIGHTS 2009 in Bonn auf dem FROM DUSK TILL DAWN 2010 ( genauso wie auch in 2011 ) in Bitburg und auf dem METALLERGRILLEN 2010 in Katzenbach. Dazwischen supportete die Band große Nummern wie DEW-SCENTED , IMHUMATE aus Frankreich und die amerikanische Grinddeath Legende LIVIDITY , die gerade in Europa tourte.

2010 feierten ZEROGOD und ihre Fans das 10jährige Bestehen der Band und 2011 das 10jährige Bühnenjubiläum u.a. mit den Bands REDGRIN, SCHACHT und anderen langjährigen Weggefährten und der Beschluss wurde gefasst auch die nächsten 10 Jahre weiter an der Verbreitung von Angst und Schrecken und an der Erlangung der Weltherrschaft zu arbeiten!

Zwischenzeitlich wurde mit JENS noch flugs ein neuer Gitarrist verpflichtet und die Aufnahmen für den zweiten Longplayer MICROCOSMIC CHAOS in Angriff genommen, der im zweiten Quartal 2012 fertiggestellt sein wird und in Kooperation von TWS SOURCE OF DELUGE RECORDS mit VINTERSON RECORDS auf den Markt gebracht wird!

ZEROAMEN ...

(Stand: Januar 2012)